PDF-Datei herunterladen

Die romantische Normandie auf der Seine erleben

8 Tage mit MS Seine Comtesse: Paris - Caudebec-en-Caux - Rouen - Vernon - Paris
07.09.2019 - 14.09.2019 (Sa - Sa)
ab 1.299,00 €
Reisebeschreibung
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Erleben Sie einen intensiven Eindruck französischer Lebenskultur gepaart mit landschaftlicher Schönheit auf dieser vielfältigen Reise. Genießen Sie die zauberhafte Atmosphäre reizvoller Städtchen, bestaunen Sie die imposanten Kreidefelsen an der Alabasterküste und entspannen Sie bei einem Bummel durch den kleinen Seefahrer- und Künstlerort Honfleur. Paris bildet den krönenden Abschluss Ihrer Kreuzfahrt.

Reise "Die romantische Normandie auf der Seine erleben", Der SchmidtReise "Die romantische Normandie auf der Seine erleben", Der SchmidtReise "Die romantische Normandie auf der Seine erleben", Der Schmidt

Leistungen

  • Taxi-Service (teilweise gegen Zuschlag)
  • Frühstück im SchmidtTerminal
  • Bustransfer nach Paris und zurück im DER SCHMIDT VIP-Liner
  • Getränke-Service und Mini-Küche
  • Kreuzfahrt wie beschrieben
  • 7 x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord, beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag:
  • Frühstücksbuffet
  • mehrgängiges Mittagessen
  • mehrgängiges Abendessen
  • Kaffee/Tee nach dem Essen
  • Nachmittagskaffee/- Tee/Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
  • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
  • Unterhaltung an Bord
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine
  • nico Cruises Reiseleitung an Bord

Zustiege

Schmidt Terminal Region A WF Taxi0,00 €
Schmidt Terminal Region B WF Taxi10,00 €
Schmidt Terminal Region C WF Taxi15,00 €
Schmidt Terminal Region D WF Taxi20,00 €
Schmidt Terminal Region A BS Taxi0,00 €
Schmidt Terminal Region B BS Taxi10,00 €
Schmidt Terminal Region C BS Taxi15,00 €
Schmidt Terminal Region D BS Taxi20,00 €
Schmidt Terminal Wolfenbüttel HBS Taxi25,00 €
Schmidt Terminal0,00 €

1. Tag: Paris
Morgens Abfahrt und Anreise nach Paris. Am Nachmittag erfolgt die EInschiffung auf Ihrem Hotelschiff MS Seine Comtesse. Am späten Abend heißt es "Leinen los" mit Kurs auf die Normandie.

2. Tag: Les Andelys
Aufenthalt am Nachmittag mit individuellen Landgang.

3. Tag: Caudebec-en-Caux
Ausflug nach Honfleur (AP)
An der Mündung der Seine zum Ärmelkanal liegt das malerische Honfleur, welches auf eine lange Vergangenheit zurückblickt und sich zeitgleich als zukunftsorientierte Hafenstadt präsentiert. Honfleur besichtigen heißt, sich in die Geschichte vertiefen und dabei in einer außergewöhnlichen Umgebung wiederzufinden. Das historisches Hafenbecken, die pittoresken Gassen und traditionellen Fachwerkhäuser machen den kleinen Seefahrer- und Künstlerort zu einem der entzückendsten Küstenstädtchen der Normandie. Im Herzen des alten Seemannsviertels befindet sich ein einzigartiges Bauwerk, das Sie unbedingt gesehen haben sollten: die Kirche Sainte-Catherine (15.-16.Jahrhundert) ist die größte Holzkirche Frankreichs mit einem separaten Glockenturm.

Ausflug zum malerischen Seebad Etretat an den hohen Kreidefelsen der Alabasterküst (ZP)
Étretat ist ein französisches Seebad, das vor allem durch die steilen Felsenklippen mit ihren imposanten Felsenformationen beeindruckt. Die Stadt, die pittoresk an den hohen Kreidefelsen gelegen ist, zählt zu den schönsten Orten an der Alabasterküste. Zahlreiche Maler wie Monet, Courbet, Isabey fanden hier Inspiration und brachten die Landschaft rund um das Seebad auf die Leinwand. Zahlreiche Schriftsteller erlagen dem Charme von Étretat. Auch auf den Komponist Offenbach übte das Städtchen eine große Anziehung aus, weswegen er sich dort eine Villa erbauen ließ. Lassen auch Sie sich während Ihres Aufenthalts von diesem einmaligen Flair bezaubern.

An Bord findet heute ein französischer Chansonabend statt.

4. Tag: Caudebec-en-Caux - Rouen
Stadtrundgang durch das „Gotische Freilichtmuseum“ Rouen mit seinen zahlreichen Kirchtürmen und alten Fachwerkgebäuden (AP)
Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch die Geburtsstadt von Gustave Flaubert. Zahlreiche gotische Bauwerke vermitteln den Eindruck, als befände man sich in einem Freilichtmuseum. Die normannische Hauptstadt lebt von Kontrasten: altes Fachwerk und Kirchen im Zentrum und am Ufer der Seine hohe Hafenkräne neben banalen Nachkriegsbauten und modernen Hafengebäuden. Victor Hugo hat die Stadt als Stadt der hundert Kirchtürme bezeichnet. Unzählige Bauwerke wurden durch die Bombardements während des Zweiten Weltkriegs zerstört, vor allem im Bereich zwischen Kathedrale und Seine. Dennoch sind heute noch an die 2000 Fachwerkhäuser erhalten. Sie werden von dem Charme dieser Stadt begeistert sein.

5. Tag: Rouen
Ausflug zur Straße der Klöster mit Besuch der eindrucksvollen Klöster Jumièges und St. Martin de Boscherville (AP)
Die ehemalige Dominikanerabtei St. Martin de Boscherville stammt aus dem 12. Jahrhundert. Ihre spätromanische Kirche besticht durch schlichte Architektur, während der angrenzende Kapitelsaal üppig mit Skulpturen ausgeschmückt ist.

6. Tag: Vernon
Ausflug Giverny mit Besuch des Monet-Hauses mit seinem paradiesischen Garten und dem berühmten Seerosenteich.
Vernon ist Ausgangspunkt für den Ausflug in das nahegelegene Giverny. Berühmt wurde das Dorf als einstiger Wohnsitz des weltberühmten Impressionisten Claude Monet. Von1883 bis zu seinem Tod 1926 lebte und malte der Künstler hier in seinem paradiesischen Idyll. Details aus dem riesigen Garten seines Anwesens findet man in zahlreichen seiner Bilder wieder, u.a. diente der im Garten angelegte Teich als Vorlage für seine berühmten Seerosenbilder. Spazieren Sie mit uns durch den Garten und lassen Sie die reizvolle Umgebung auf sich wirken. Sie werden schnell verstehen, warum dieser Garten mit dem berühmten Seerosenteich und das Ambiente so inspirierend auf Claude Monet wirkte. Im Wohnhaus des Künstlers, in dem auch Replikate einiger bekannter Gemälde zu sehen sind, erhalten Sie Einblicke in das Leben des französischen Künstlers.

7. Tag: Paris
Stadtrundfahrt durch die Weltstadt Paris mit den berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie dem Eiffelturm oder der Champs-Élysées (AP)
Die französische Hauptstadt an der Seine beherbergt unzählige sehenswerte kirchliche und weltliche Bauwerke, Straßen, Plätze, Museen und Parks und zieht Tag für Tag Touristen aus aller Welt in ihren Bann. Die Uferpromenade der Seine in Paris wurde 1991 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Paris besticht nicht nur durch die von der UNESCO auserwählten Kulturgüter. Während einer Stadtrundfahrt durch die französische Metropole mit Flair, sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie den Eiffelturm, den Triumphbogen, Notre Dame oder auch die Champs-Élysées. Bei einem kleinen Spaziergang durch den Parc du Luxembourg werden Sie die Ruhe in der hektischen Großstadt genießen und die vielen Eindrücke dieses unvergesslichen Besuchs in der Stadt der Liebe auf sich wirken lassen.

Ausflug Montmartre mit Besuch der berühmten Basilika Sacré-Coeur (ZP)
Wer kennt es nicht, das wohl bekannteste Stadtviertel von Paris - Montmartre. Mit einer Erhebung von 130 m bildet der Hügel Butte Montmartre die höchste Erhebung der französischen Hauptstadt. Anfang des 19. Jahrhunderts gab es hier ein Dorf mit rund 30 Mühlen. Zahlreiche Bildhauer wurden vom reichen Gipsvorkommen angelockt. Maler wie Picasso, Van Gogh und Toulouse-Lautrec folgten und hinterließen hier ihre Spuren. So wurde Montmartre zum Künstler- und Vergnügungsviertel.Auch heute sind dort noch zahlreiche Zeichner, Karikaturisten und Maler anzutreffen, die mit schnellem und gekonntem Pinselstrich auf dem Place du Tertre Porträts der Touristen anfertigen. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die Stadt von der Basilika Sacré-Coeur. Die Kirche entstand im 19. Jahrhundert im sogenannten „Zuckerbäckerstil“ und gehört zweifelsfrei zu den Hauptattraktionen in Paris.

Besuch einer Cabaret-Show in Paris am Abend (ZP)

8. Tag: Paris
Ausschiffung bis 09:00 Uhr und Rückreise im Reisebus

SCHIFFS-INFO:

Wahrhaftig ist die MS SEINE COMTESSE eine echte Gräfin. Elegant und stilvoll gleitet sie durch die romantische Normandie. Großzügig eingerichtete Kabinen mit viel Komfort erwarten Sie für die Dauer Ihrer Reise. Frankreichs Küche ist weltberühmt. An Bord kommen Sie selbstverständlich in diesen Genuss.

Decksbeschreibung:
Sonnendeck: Sonnensegel, Schach, Liegestühle, Stühle und TischeOberdeck: Panorama-Restaurant, Rezeption, Panoramasalon, Bar, Bibliothek, Bordshop, KabinenMitteldeck: Kabinen (Deluxe-Kabinen liegen ein halbes Deck höher)Hauptdeck: Kabinen

Bordausstattung:

  • Panorama-Restaurant (eine Tischzeit)
  • Panorama-Salon mit Bar
  • Souvenir-Shop * BibliothekBordsprache: Deutsch

Kabinenausstattung:
Die Kabinen sind stilvoll und komfortabel eingerichtet mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Haartrockner und Safe. Die Kabinen sind ca. 15?m² groß und haben große Panoramafenster, die in den Deluxe Kabinen zu öffnen sind. Sie bieten nebeneinanderstehende Betten, die auf Wunsch getrennt gestellt werden können. Die Hauptdeck Kabinen sind ca. 12?m² groß, haben große nicht zu öffnende Aussichtsfenster und sind alle mit einem Klappbett und einem Sofabett ausgestattet.Die Atmosphäre an Bord ist herzlich-familiär. Wir empfehlen gemütliche Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende sowie festes Schuhwerk für die Landgänge mitzunehmen. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht.

GUT ZU WISSEN!

  • MS Seine Comtesse
  • Deutsch sprechende Reiseleitung an Bord

HINWEISE:

Mindestteilnehmerzahl: 25 Pers.

Gültiger Personalausweis erforderlich

Preiserhöhung im Fall einer Treibstoffkostenerhöhung möglich.

Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern oder ein Umrouting vorzunehmen.

Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig-?/?Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und?/oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.

07.09.2019 - 14.09.2019
MS Seine Comtesse, 2-Bett-Kabine Hauptdeck1.299,00 €
MS Seine Comtesse, 2-Bett-Kabine Mitteldeck1.649,00 €
MS Seine Comtesse, 2-Bett-Kabine Mitteldeck Deluxe/franz. Balkon1.899,00 €
MS Seine Comtesse, 2-Bett-Kabine Mitteldeck vorne1.509,00 €
MS Seine Comtesse, 2-Bett-Kabine Oberdeck Deluxe/franz. Balkon2.079,00 €
Zusatzleistungen159,00 €