PDF-Datei herunterladen

Normandie zur Apfelbüte

FAHRERREISEN, RUNDREISEN
27.04.2019 - 03.05.2019 (Sa - Fr)
ab 1.133,00 €
Reisebeschreibung
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Wenn sich im Frühling die Normandie in ein süßlich duftendes Blütenmeer verzaubert und tausende Apfelbäume auf malerischen Obstwiesen neben typisch normannischen Fachwerk-Bauernhöfen erblühen, dann versprüht die traumhafte Landschaft dieser Region einen ganz besonderen Charme. Genießen Sie eine Reise in das Land von Calvados und Cidre mit faszinierenden kulturellen und schmackhaften kulinarischen Höhepunkten.

Reise "Normandie zur Apfelbüte", Der Schmidt

Leistungen

  • Taxi-Service (teilweise gegen Zuschlag)
  • Frühstück im SchmidtTerminal
  • Busreise im DER SCHMIDT VIP-Liner
  • Getränke-Service und Mini-Küche
  • 6 x Übernachtung mit Halbpension in guten, landestypischen Mittelklassehotels
  • Stadtführung in Rouen inkl. Altstadt und Kathedrale
  • Besichtigung einer Calvadosbrennerei inkl. Probe
  • Eintritt in das Wandteppich Museum in Bayeux
  • Eintritt und Führung im Museum der Landung der Alliierten
  • Besuch des Hauses und der Gärten von Monet in Giverny
  • Eintritte Haus und Garten von Claude Monet, Gärten von Pays d‘Auge, Gärten des Chateau de Canon
  • Besichtigung eines Bauernhofes inkl. Cidre-Verkostung und Apfelkuchen
  • Besichtigung einer Käserei inkl. Käserverkostung und einem Glas Cidre oder Apfelsaft
  • DER SCHMIDT Reisebegleitung und/oder örtliche Reiseleitung

Weitere Eintrittsgelder sind nicht enthalten.

Zustiege

Schmidt Terminal Region A WF Taxi0,00 €
Schmidt Terminal Region B WF Taxi10,00 €
Schmidt Terminal Region C WF Taxi15,00 €
Schmidt Terminal Region D WF Taxi20,00 €
Schmidt Terminal Region A BS Taxi0,00 €
Schmidt Terminal Region B BS Taxi10,00 €
Schmidt Terminal Region C BS Taxi15,00 €
Schmidt Terminal Region D BS Taxi20,00 €
Schmidt Terminal Wolfenbüttel HBS Taxi25,00 €
Wolfenbüttel Schmidt Terminal0,00 €

1. Tag: Anreise - Rouen
Morgens Abfahrt und Anreise über die deutsch-französische Grenze in den Raum Rouen zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Etretat - Honfleur - Seinetal
Heute fahren Sie zunächst zur Alabasterküste. Die spektakulären weißen Kreidefelsen von Etretat werden Sie begeistern. Auf der imposanten Hängebrücke “Pont de Normandie” überqueren Sie die Seine und erreichen den malerischen Fischer und Künstlerort Honfleur mit dem bekannten alten Hafen. Von hier aus starteten einst die großen Segelschiffe, um die Neue Welt zu entdecken. Danach fahren Sie durch das wunderschöne Seinetal zurück in ihr Hotel.

3. Tag: Rouen - Giverny - Lisieux
Rouen, die Hauptstadt der Normandie, ist fest mit dem Namen Jeanne d’Arc verbunden, die hier zum Tode verurteilt und verbrannt wurde. Bei einer Stadtbesichtigung erfahren Sie viel Interessantes über die Entstehung und historische Entwicklung der normannischen Stadt und sehen die gotische Altstadt mit der gewaltigen Kathedrale Notre-Dame, den über 700 Fachwerkhäusern und dem alten Marktplatz, wo einst die Jungfrau von Orleans ihr tragisches Ende fand. Im Anschluss besuchen Sie in Giverny das Haus des großen Impressionisten Claude Monet. Hier bleibt Ihnen Zeit, das Atelier und die traumhaft angelegten Gartenanlagen mit Blumengarten und einem japanisch inspiriertem Wassergarten zu besichtigen. Anschließend fahren Sie weiter nach Lisieux. Hier haben Sie 3 Übernachtungen mit Halbpension.

4. Tag: Bayeux - Arromanches - Calvados
Heute reisen Sie durch die typische Landschaft der Normandie nach Bayeux, eine Stadt mit kirchlicher Tradition. Hier bewundern Sie denweltberühmten, aufwändig gestick ten Wandteppich, der die norman-nische Eroberung Englands darstellt. Nachmittags besuchen Sie dieLandungsstrände der alliierten Truppen bei Arromanches. Unterwegs machen Sie Halt in einer Calvadosbrennerei. Hier erfahren Sie alles über die Herstellung des bernsteinfarbenen Apfelbranntweins selbstverständlich inklusive Kostprobe.

5. Tag: Zwischen Frühlingszauber, Gartenträumen und Cidre
Heute steht alles im Zeichen des Frühlings und des Apfels. Auf dem Weg zu den beeindruckenden Gärten von Pays d‘Auge kommen Sie immer wieder an blühenden Obstplantagen vorbei. Auch im Garten selbst, können Sie die traumhafte Idylle zwischen all den Blütenträumen genießen. Im Anschluss besuchen Sie die Gärten des Château de Canon mit teils über 300 Jahre alten Bäumen. Wandeln Sie zwischen dem Klassizismus ‘a la Francaise‘ und den unregelmäßigen Kompositionen ‘a la Anglaise‘. Außerdem besuchen Sie einen typischen Bauernhof auf dem Sie in den Genuss des köstlichen Apfelweins und eines leckeren Stücks Apfelkuchen kommen.

6. Tag: Rue du Fromage - Reims
Nach dem Frühstück fahren Sie ein Stück entlang der Rue du Fromage und besuchen eine typische Käserei. Eine kleine Kostprobe des schmackhaften Käse zu einem Glas Cidre oder Apfelsaft darf dabei nicht fehlen. Anschließend fahren Sie in den Raum Reims. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück statten Sie der berühmten Kathedrale einen Besuch ab, bevor Sie die Heimreise antreten. Ankunft am Abend.Änderungen innerhalb der Tagesabläufe bleiben vorbehalten.

Hotel-Info:

Sie wohnen in landestypischen 3 bis 4 Hotels
Vorgesehen sind:
4* Hotel Qualys, Rouen
3* Hotel Mercure, Lisieux
4* Hotel Mercure Cathedrale, Reims
Alle Zimmer sind mit Bad/WC oder Dusche/WC ausgestattet.

Änderungen bleiben vorbehalten!

GUT ZU WISSEN!

  • Erleben Sie den puren Genuss der Normandie
  • Busteam mit Herz: Karen und Haydar Aydin

Hinweise:

Gültiger Personalausweis erforderlich
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

27.04.2019 - 03.05.2019
Doppelzimmer mit Halbpension und Kurtaxe1.133,00 €
Einzelzimmer mit Halbpension und Kurtaxe1.319,00 €