Breslau und Krakau

6 Tage Städtetour mit einem Abstecher in das Riesengebirge erleben

Achtung: Eine Buchung dieser Reise ist nicht mehr möglich.

Reisebeschreibung

Abwechslungsreiche Landschaften, Denkmäler und prachtvolle Bauten aus einer tausendjährigen Geschichte, Kultur und Tradition erwarten Sie. Breslau, bezaubert durch ihr besonderes Flair zwischen den Oderinseln, ihren prachtvollen Häuserfassaden und mächtigen, sakralen Bauten. Die alte polnische Krönungsstadt Krakau ist reich an jahrhundertealten Traditionen. Sie zählt zu den schönsten Städten Europas. Zusätzlich lernen Sie noch das Riesengebirge kennen. Vielseitiger kann eine sechstägige Reise kaum sein.

Reise "Breslau und Krakau", Der Schmidt

1. Tag: Anreise nach Breslau
Morgens Abfahrt und Anreise vorbei an Dresden zum Grenzübergang bei Zgorzelec an der Neiße. Weiterfahrt nach Breslau. Schon von Weitem sehen Sie am Oderufer die eindrucksvolle Silhouette der Dominsel. Nach dem Einchecken fahren Sie in die Innenstadt. Das Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant direkt am schönen Marktplatz ein.

2. Tag: Breslau - Krakau
Nach dem Frühstück zeigt Ihnen die örtliche Reiseleitung die wunderschöne Stadt. Besonders sehenswert sind der alte Markt mit seinem gotischen Rathaus, die Dom- und Sandinsel und die Universität mit ihrem Prunkstück, der Aula Leopoldina. Nachmittags Weiterfahrt nach Krakau zu Ihrem Hotel. Hier haben Sie 2 Übernachtungen mit Halbpension.

3. Tag: Alte Königsstadt Krakau
Sie lernen die Königsstadt Krakau bei einer Führung näher kennen. Die Stadt überzeugt durch eine unglaubliche Vielzahl an architektionischen Schätzen, ist aber auch eine lebendige und junge Universitätsstadt. Erleben Sie den mittelalterlichen Marktplatz mit den berühmten Tuchhallen. Natürlich gehört auch die Besichtigung des Wawel zum Programm. Der Wawel - Schloss und Burg zugleich - war seit dem 11. Jahrhundert Sitz der polnischen Könige. Mit den Baustilen aus vier verschiedenen Epochen gleicht ein Rundgang einer Zeitreise. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

4. Tag: Wieliczka (Zusatzkosten) - Riesengebirge
Am Vormittag haben Sie Gelegenheit das 700 Jahre alte Salzbergwerk in Wieliczka zu besichtigen. Aufgrund der historischen Wichtigkeit wurde das Salzbergwerk schon 1978 zum Weltkulturerbe ernannt. Ehemalige Bergleute führen Sie durch eine Märchenlandschaft. Sie sehen wunderschöne Galerien mit Kunstwerken, Kapellen, Altären und Statuen - alles in das Salz geschnitzt. Bei der ca. 1,5 stündigen Besichtigung sind viele Treppenstufen zu bewältigen. Anschließend fahren Sie in das Riesengebirge zu Ihrem Hotel. Hier haben Sie 2 Übernachtungen mit Halbpension.

5. Tag: Riesengebirgsrundfahrt
Erleben Sie bei dieser Rundfahrt die wunderschöne Landschaft und die Höhepunkte des Riesengebirges. In Krummhübel, am Fuße der Schneekoppe gelegen, besichtigen Sie die aus Norwegen stammende und in der ganzen Welt bekannte Holzstabkirche Wang. Ab Schreiberhau unternehmen Sie einen Spaziergang zum malerischen Kochelwasserfall. Natürlich darf Hirschberg, Hauptort des Riesengebirges und reich an historischen Bauwerken, nicht fehlen. Sie bestaunen die Laubengänge am Marktplatz und die Mariensäule. Im Hotel wartet ein Grillabend mit Musik auf Sie.

6. Tag: Rückreise
Eindrucksvolle Tage gehen leider zu Ende. Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an.

Hotel-Info:

Sie wohnen in landestypischen3* Hotels
Vorgesehen sind:ibis Wroclwa Centrum, Breslau Vienna House Easy Cracow, KrakauMercure Jelenia Gora, HirschbergÄnderungen bleiben vorbehalten.

Alle Häuser verfügen über Restaurant und Bar. Die Zimmer sind alle mit Bad/WC oder Dusche/WC, Telefon und TV ausgestattet.

Das gönn´ ich mir:

  • Ausflug Wieliczka inkl.Eintritt und Führung imSalzbergwerk €35,-

    GUT ZU WISSEN!

  • Sie besuchen zwei Kulturhauptstädte
  • Viele Leistungen bereits im Reisepreis enthalten

    Hinweise:

    Gültiger Personalausweis erforderlich
    Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen