PDF-Datei herunterladen

Burgund - Das Herz Frankreichs 2021

6 Tage entdecken, kosten und mit allen Sinnen genießen
18.07.2021 - 23.07.2021 (So - Fr)
ab 1.049,00 €
Reisebeschreibung
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Das Burgund gehört zu den kulturhistorisch interessantesten Gebieten Europas, wo wohlhabende Herzöge ihre Heimat in ein künstlerisches Zentrum verwandelten. Namen wie die Abtei von Cluny, die Hospices de Beaune oder das Kloster von Fontenay sind weltweit bekannt. Viele der prachtvollen Schlösser im Burgund liegen in kunstvoll gestalteten Parks und Gärten. Einen ausgezeichneten Ruf genießen seit Jahrhunderten auch die Burgunderweine.

Reise "Burgund - Das Herz Frankreichs 2021", Der Schmidt

Leistungen

  • Taxi-Service (teilweise gegen Zuschlag)
  • Frühstück im SchmidtTerminal
  • Busreise im DER SCHMIDT VIP-Liner
  • Getränke-Service und Mini-Küche
  • 2 x Übernachtung/Frühstück im 3* Hotel in Mulhouse
  • 3 x Übernachtung/Halbpension im 3* Hotel in Beaune
  • 2 x Abendessen in einem Restaurant in Mulhouse
  • Stadtführung Beaune mit Eintritt und Führung Hôtel-Dieu
  • Eintritt und Führung Senffabrik
  • Eintritt und Besichtigung Kloster Fontenay
  • Eintritt und Besichtigung Abteikirche von Cluny
  • Stadtführung Dijon
  • Besichtigung Weinkellerei mit Verkostung Burgunderweine
  • Ausflüge lt. Reiseverlauf mit Reiseleitung
  • CityTax
    Weitere Eintrittsgelder sind nicht enthalten.

1. Tag: Anreise Mulhouse
Morgens Abfahrt und Anreise über die deutsch-französische Grenze nach Mulhouse. Abendessen und Hotelübernachtung.

2. Tag: Mulhouse - Beaune
Heute fahren Sie weiter nach Beaune, im Herzen des burgundischen Weinbaugebietes Côte d’Or gelegen. Aus dem Mittelalter sind noch zahlreiche Bauten erhalten, unter anderem das weltbekannte Hospiz Hôtel-Dieu, welches im 15. Jahrhundert für die Armen gebaut wurde. Entdecken Sie die Stadt und das Hospiz mit seiner flämischen Gotik mit dem Reiseleiter und sehen außer den riesigen Krankensälen auch die Küche und Apotheke. Danach geht es zur Besichtigung einer grossen Burgunderspezialität: dem Senf. Hier erfahren Sie alles über die Herstellung des gelben Goldes und können sich von der Qualität selbst überzeugen. Anschließend Hotelbezug für drei Nächte mit Abendessen.

3. Tag: Vezelay und Fontenay
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der meisterlichen romanischen Sakralbauten von Vezelay und Fontenay. Zunächst geht es nach Vezelay, einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte des Mittelalters und oft Zwischenstopp der Pilgerzüge Richtung Süden. Hier rief der Heilige Bernard von Clairveaux zum ersten Kreuzzug auf. Weiterfahrt nach Fontenay, einem der ältesten noch erhaltenen Zisterzienserklöster des 12. Jahrhunderts. Bei der Besichtigung des Klosters und der im Jahre 1147 geweihten Kirche geht es vor allem um das damalige Leben der Zisterzienser­mönche. Rückfahrt nach Beaune, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Tournus und Cluny
Der Tagesausflug beginnt mit der Fahrt über Chalon-sur-Saône nach Tournus. Hier steht einer der ältesten und größten Bauten im Burgund, die Abbaye de St.-Philibert. Im 9. Jahrhundert vor Normannen von der Insel Noirmoutier geflohene Mönche gründeten diese in zartrosa Stein erbaute Abteikirche. Cluny besaß im 12. Jahrhundert nicht nur die mächtigste Abtei der christlichen Welt, es war bereits damals eine geschäftige Stadt mit Kaufleuten und Handwerkern. Ihnen verdankt es Cluny noch heute, Europas zweitgrößten Bestand an romanischer Zivilarchitektur nach Venedig zu besitzen. Über Mâcon, Stadt des Weinhandels, Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Beaune - Dijon - Mulhouse
Nach dem Frühstück lernen Sie Dijon bei einer geführten Besichtigung kennen. Die ehemalige Hauptstadt des Herzogtums Burgund besitzt eine interessante Altstadt: Sie sehen den Herzogspalast mit der Place de la Libération, die gotische Kirche Notre Dame, die malerischen Bürgerhäuser und weitere kunstvolle Bauten. Weiterfahrt in ein naheliegendes Weingut und Besichtigung der Weinkellerei. Eine Kostprobe darf hier natürlich nicht fehlen. Am Nachmittag Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung nach Mulhouse, Abendessen.

6. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

HOTEL-INFO:

Sie wohnen in landestypischen 3* Hotels.
Vorgesehen sind:
3* The Originals Hotel Salvator Mulhouse
3* Greet Hôtel Beaune
Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC oder Dusche/WC.
Änderungen bleiben vorbehalten.

GUT ZU WISSEN!

Kulinarische Erlebnisse: Wein und Senf

HINWEISE:

Gültiger Personalausweis erforderlich
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

18.07.2021 - 23.07.2021
Doppelzimmer mit Verpflegung lt. Ausschreibung (pro Person)1.049,00 €
Einzelzimmer mit Verpflegung lt. Ausschreibung1.241,00 €