Ostseeküste mit einem Hauch Sahara

7 Tage Erlebnisreise zwischen Danzig und Klaipeda

Achtung: Eine Buchung dieser Reise ist nicht mehr möglich.

Reisebeschreibung

Malerische Holzhäuser, kilometerlange Strände, meterhohe Dünen, azurblaues Wasser und das Gold der Ostsee erwarten Sie. Entdecken Sie Städte wie Posen, Danzig, das ehemalige Königsberg und Memel und spüren Sie noch immer die Atmosphäre längst vergangener Tage. Die Fahrt entlang der Kurischen Nehrung, mit einer Natur von unbeschreiblicher Schönheit, wird sicher der Höhepunkt dieser Reise sein.

Reise "Ostseeküste mit einem Hauch Sahara", Der Schmidt

1. Tag: Anreise nach Posen
Morgens Abfahrt und direkte Anreise nach Posen. Hier bleibt Ihnen Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Vor allem der mittelalterliche Marktplatz besitzt eine einmalige Atmosphäre. Anschließend fahren Sie zur Zimmerverteilung in Ihr Hotel.

2. Tag: Posen - Danzig
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Danzig. Während einer Stadtführung sehen Sie die schönsten Plätze und prachtvollsten Gebäude. Der Danziger Hafenkran, das Rathaus und die Marienkirche, eine der größten Sakralbauten Europas, dürfen dabei nicht fehlen. Auch die einzigartige Innenstadt, die nach den schweren Zerstörungen liebevoll wieder aufgebaut und restauriert wurde, wird Sie beeindrucken. Danach fahren Sie in Ihr Hotel. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Danzig - Königsberg
Heute führt Sie Ihre Reise zunächst zum polnisch/russischen Grenzübergang. Nach der Grenzüberschreitung werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt. Gemeinsam fahren Sie nach Königsberg. Die Stadt gilt als Hauptstadt der berühmten Bernsteinregion. Hier haben Sie 3 Übernachtungen.

4. Tag: Königsberg
Sie gehen heute mit Ihrer örtlichen Reiseleitung auf Entdeckungstour durch das ehemalige Königsberg. Heute ist von der fast 700-jährigen deutschen Vergangenheit kaum noch etwas zu spüren. Während der Rundfahrt besuchen Sie den Königsberger Dom aus dem 14. Jahrhundert, der das Grabmal Immanuel Kants beherbergt. Sie sehen auch den Kulturpalast der alten Seeleute, den Dohnaturm, den Siegesplatz und vieles mehr. Danach bleibt Ihnen Zeit um über den Prospekt Mira zu bummeln. Cafés, Restaurants und schicke Lädchen laden zum Verweilen ein.

5. Tag: Traumhafte Küste und das Gold der Ostsee
Sie fahren zunächst an die nördliche Samlandküste in den wunderschönen Badeort Cranz. Anschließend besuchen Sie das nahegelegene Rauschen. Hier erwarten Sie schöne Holzäuser, der alte Bäderturm sowie ein malerischer Strand an der Steilküste. Am Nachmittag begeben Sie sich in Palmnicken auf die Spuren des Ostsee-Goldes. Hier, wo der Bernstein allgegenwärtig ist, besuchen Sie einen Bernsteintagebau. Sogar das weltberühmte Bernsteinzimmer wurde mit Bernstein aus Palmnicken ausgestattet.

6. Tag: Königsberg - Klaipeda
Heute wartet ein wahrhafter Höhepunkt der Reise auf Sie - eine Fahrt über die Kurische Nehrung nach Klaipeda. Die Kurische Nehrung besticht durch idyllische Ortschaften, malerische Holzhäuser und lauschige Waldabschnitte. Spätestens der traumhafte Strand mit seinen beeindruckenden Dünen wird Sie überzeugen. Nach einer kurzen Fährüberfahrt erreichen Sie Klaipeda. Nach dem Abendessen in einem Restaurant gehen Sie an Bord der Nachtfähre nach Kiel.

7. Tag: Rückreise
Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Rückreise an.

Hotel-Info:

Sie wohnen in ausgesuchten, landestypischen 3 und 4 Hotels
Alle Zimmer sind mit Bad/WC oder Dusche/WC ausgestattet.

GUT ZU WISSEN!

  • Chauffeur mit Herz: Rainer Mandke

Hinweise:

Für die Visabeantragung ist einnoch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültiger Reisepass sowie ein Lichtbild zur Abgabe erforderlich.
Sie bekommen die Visaantragsunterlagen von uns zugesandt.
Anmeldeschluss : 01.04.2019!
Der Nachweis einer Auslandskrankenversicherung ist mitzuführen.
Mindestteilnehmerzahl: 25 Perso