4 Tage Königswinter

Zwischen Rhein und Drachenfels

Achtung: Eine Buchung dieser Reise ist nicht mehr möglich.

Reisebeschreibung

Königswinter ist eine Stadt mit vielen Gesichtern, in der es viel zu entdecken gibt, ob am Rhein, an den Hängen des Siebengebirges oder im Oberpleiser Hügelland. Überall besticht die landschaftliche Schönheit verbunden mit historischen Städten und Bauwerken. Herausragendes Baudenkmal und Wahrzeichen von Königswinter ist die Burgruine auf dem Drachenfels, die weithin sichtbar ist.

Reise "4 Tage Königswinter", Der Schmidt

1. Tag: Anreise nach Königswinter
Abfahrt am Morgen und Anreise nach Königswinter. Am Nachmittag haben Sie Zeit für eine erste Erkundungstour des Ortes. Gehen Sie entlang des Rheinufers oder in der Innenstadt spazieren oder besuchen Sie das SeaLife Center. Zimmerverteilung und gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Fahrt entlang des Rheins
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Vater Rhein. Bei einer Schifffahrt rheinaufwärts von Königswinter nach Linz entdecken Sie viele geschichtsträchtige Orte: Remagen und Schloss Marienfels, die Insel Nonnenwerth mit dem Benediktinerkloster aus dem Jahr 1122, die Rheininsel Grafenwerth und das Rolandseck, das vom imposanten Rolandsbogen überragt wird. In Linz werden Sie von einem ortskundigen Stadtführer erwartet, der Ihnen die “bunte Stadt am Rhein” zeigt und viele Geschichten und lustige Anekdoten erzählt. In Linz haben Sie noch etwas Zeit zum Verweilen, bevor Sie mit dem Schiff wieder zurück nach Königswinter fahren. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Bonn (Zusatzkosten)
Verbringen Sie Ihren heutigen Urlaubstag ganz gemütlich in Königswinter oder unternehmen Sie mit einem ortskundigen Gästeführer einen Ausflug in das benachbarte Bonn (Zusatzkosten). Vom Römerkastell zur kurfürstlichen Residenz, vom provisorischen Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland schließlich zur Bundesstadt, Bonn bietet für jeden Besucher etwas ganz Besonders. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie zunächst Bad Godesberg sowie das ehemalige Regierungsviertel, die gründerzeitlichen Viertel der Südstadt und das barocke Poppelsdorfer Schloss. Während des anschließenden Stadtrundganges spazieren Sie vorbei am Alten Zoll, den Resten der Stadtbefestigung, an der Universität, dem ehemaligen Schloss der Kurfürsten, am Bonner Münster und natürlich dem Geburtshaus Ludwig von Beethovens. Danach bleibt Ihnen ausreichend Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Königswinter.

4. Tag: Drachenfels - Rückreise
Nach dem Frühstück fahren Sie mit Deutschlands ältester Zahnradbahn auf den sagenumwobenen Drachenfels, wo sich die Ruine der Burg Drachenfels und, auf dem Königswinterer Hang, das Schloss Drachenburg befindet, das Sie besichtigen können (zzgl. Eintritt). Genießen Sie den einmaligen Ausblick auf den Rhein. Vom Drachenfels aus können Sie zu Fuß zurück nach Königswinter gehen oder mit der Zahnradbahn zurückfahren. Gegen Mittag treten Sie die Rückreise in die Heimatorte an.

HOTEL-INFO:

4* Maritim Hotel Königswinter
Das neu renovierte 4* Maritim Hotel Königswinter liegt direkt an der Rheinpromenade. Der Schiffsanleger ist nur wenige Schritte entfernt. Das Restaurant verfügt über eine Sommerterrasse und bietet Ihnen einen herrlichen Ausblick auf den Rhein. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und ausgestattet mit Bad, WC, TV, Radio, Klimaanlage sowie Telefon, Minibar und Pay-TV (jeweils kostenpflichtig). Die Komfort-Zimmer sind auf den oberen Etagen, ruhig zum Siebengebirge gelegen.

DAS GÖNN´ ICH MIR:

  • Ausflug Bonn inkl. Stadtrundfahrt € 20,-

GUT ZU WISSEN!

  • Sie wohnen im neu renovierten Maritim Hotel Königswinter
  • Kostenfreies Upgrade in die Comfort-Kategorie

HINWEISE:

Gültiger Personalausweis erforderlich
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Die Beherbergungssteuer ist vor Ort zahlbar

06.08.2018 - 09.08.2018
Doppelzimmer Komfort mit Halbpension429,00 €
Einzelzimmer Komfort mit Halbpension493,00 €
Zusatzleistungen20,00 €