PDF-Datei herunterladen

Andorra - faszinierende Landschaften und romantische Orte

8 Tage den Zwergstaat mit dem Bus oder zu Fuß auf bildschönen Strecken entdecken
15.06.2020 - 22.06.2020 (Mo - Mo)
ab 989,00 €
Reisebeschreibung
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Das Fürstentum Andorra - ein kleines Paradies inmitten der Pyrenäen! Freuen Sie sich auf die sympathischen Menschen und erleben Sie das Land mit seiner einzigartigen Naturlandschaft, majestätischen Bergen, kleinen Bergdörfern und idyllischen Bergseen mit dem Bus oder bei verschiedenen Wanderungen. Genießen Sie erlebnisreiche Tage in dieser traumhaften Ecke Europas und lassen Sie sich begeistern!

Reise "Andorra - faszinierende Landschaften und romantische Orte", Der Schmidt

Leistungen

  • Taxi-Service (teilweise gegen Zuschlag)
  • Frühstück im SchmidtTerminal
  • Busreise im DER SCHMIDT VIP-Liner
  • Getränke-Service und Mini-Küche
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension im Raum Lyon
  • 5 x Übernachtung mit Frühstück im 4* Hotel in Andorra
  • 5 x Abendessen inkl. 1 Glas Hauswein und Wasser
  • Begrüßungsdrink mit Tapas
  • deutschsprechender Reiseleiter bzw. Wander-Reiseleiter vom 3. bis 6. Tag
  • Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • rustikales Mittagessen in Os de Civis
  • Fahrt mit der Zahnradbahn ins Tal der Träume

Eintrittsgelder sind nicht enthalten.

1. Tag: Anreise - Raum Lyon

Morgens Abfahrt und Anreise über die deutsch-französische Grenze in den Raum Lyon. Hotelübernachtung und Abendessen.

2. Tag: Raum Lyon - Andorra

Sie verlassen den Raum Lyon und fahren Richtung Süden. Über den Pass de la Casa erreichen Sie schließlich Andorra. Im Hotel werden Sie mit einem Getränk und Tapas willkommen geheißen. Hier haben Sie fünf Übernachtungen mit Halbpension.

3. Tag: Die Romantische Route - Bergdorf Os de Civis

Heute fahren Sie zum Col de la Botella, einem der schönsten Aussichtspunkte der Region.

Busgruppe

Sie fahren weiter nach Pal, dem besterhaltenen Dorf Andorras, und besuchen das Informationszentrum. Anschließend fahren Sie weiter nach Os de Civis. Genießen Sie die Panoramafahrt zwischen beeindruckenden Bergen und Tälern, bis Sie in die spanische Enklave kommen, die nur über Andorra zu erreichen ist. Bummeln Sie durch die kleinen verwinkelten Gassen und genießen Sie das romantische Flair. Hier treffen Sie die Wandergruppe für ein gemeinsames Mittagessen in einer rustikalen Borda.

Wandergruppe

Vom Col de la Botella wandern Sie durch unberührte Natur auf alten Schmugglerwegen bis nach Os de Civis. Hier treffen Sie die Busgruppe für ein gemeinsames Mittagessen in einer rustikalen Borda.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Anstieg: 200 m / Abstieg: 650 m
Effektive Gehzeit: ca. 4 Stunden

4. Tag: Das Tal der Träume

Auf panoramareicher Strecke fahren Sie heute über die französische Grenze bis nach Spanien in das „Tal der Träume“. Dieses Naturschutzgebiet ist nur zu Fuß oder mit der Zahnradbahn zu erreichen.

Busgruppe

Sie fahren mit der romantischen Zahnradbahn in das „Vall de Núria“. Sie besuchen das imposante Kloster, die Klosterkirche und das Museum. Anschließend haben Sie vielleicht noch etwas Zeit für einen Spaziergang um den See, bevor es mit der Zahnradbahn zurück geht.

Wandergruppe

Sie wandern von Queralbs in das Tal der Träume. Panoramareiche Pfade verlaufen oberhalb des Flusses vorbei an felsigen Landschaften und Wasserfällen. Erleben Sie traumhafte Ausblicke auf die umgebende Hochgebirgslandschaft der katalonischen Pyrenäen, bevor es mit der Zahnradbahn zurück geht.
Schwierigkeitsgrad: mittelAnstieg: 750 m / Abstieg 60 m
Effektive Gehzeit: ca. 4 Stunden

5. Tag: Andorra la Vella - Grünes Andorra

Heute fahren Sie gemeinsam zum See von Engolasters.

Busgruppe

Genießen Sie die frische Bergluft, unternehmen Sie einen Spaziergang zum See oder trinken Sie einen Kaffee auf der Sonnenterrasse. Anschließend fahren Sie weiter nach Andorra la Vella. Die Hauptstadt Andorras lernen Sie bei einer Stadtführung kennen und sehen dabei unter anderem das Parlamentsgebäude und die stimmungsvolle Altstadt. Bis zur Rückreise haben Sie dann Freizeit, um die Stadt auf eigene Faust zu entdecken.

Wandergruppe

Vom See Engolasters wandern Sie in Richtung Encamp. Die Ortschaft erreichen Sie über Cami de les Fonts und Cami de les Pardines und genießen dabei noch einmal herrliche Panoramablicke auf die andorranische Landschaft.
Schwierigkeitsgrad: leicht-mittel
Anstieg: 600 m / Abstieg 600 m
Effektive Gehzeit: 3-4 Stunden

6. Tag: Bischofssitz Seu d´Urgell - Bergsee Siscaró

Busgruppe

Heute fahren Sie zum geschichtsträchtigen Bischofssitz von Seu d‘Urgell. Sie besuchen das eindrucksvollste Gebäude der Stadt, die romanische Kathedrale Santa Marie d‘Urgell. Bummeln Sie anschließend durch das mittelalterliche Stadtzentrum und tauchen Sie ein in das quirlige Leben des bunten Wochenmarktes, auf dem Sie unter anderem typischen Käse, frisches Gemüse und vieles mehr finden. Sehenswert sind auch das Kloster, das Diözesanmuseum und die Kirche Sant Pere i Sant Miquel.

Wandergruppe

Vom Hotel aus führt Sie ein kleiner Pfad, umsäumt von rosafarbenen Rhododendronbüschen, mit herrlichen Ausblicken durch das Incles-Tal. Erstes Ziel ist der kristallklare Bergsee Siscaró, still in einer Senke gelegen, wo Sie nur noch die majestätischen Gipfel der andorranischen Pyrenäen umgeben. Von hier aus wandern Sie über den Pas de las Vacas zurück zum Hotel.
Schwierigkeitsgrad: leicht-mittel
Anstieg: 475 m / Abstieg 500 m
Effektive Gehzeit: ca. 5 Stunden

7. Tag: Andorra - Raum Lyon

Nach erlebnisreichen Tagen und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck, heißt es heute Abschied nehmen von Andorra, dem kleinen Naturparadies in den Bergen. Sie fahren zur Zwischenübernachtung in den Raum Lyon.

8. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an.

Hotel-Info:

In Andorra wohnen Sie in einem 4 Hotel. Vorgesehen ist das 4 Hotel Himalaia. Alles Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet. Hoteländerungen vorbehalten.

Gut zu Wissen:

  • Täglicher Wechsel zwischen Erlebnisreise und Wanderreise möglich
  • Gesamtes Programm inklusive

Hinweise:

Gültiger Personalausweis erforderlich
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Ein Wechsel zwischen Busgruppe und Wandergruppe ist täglich möglich. Bitte beachten Sie, dass die Wandergruppe höchstens 20 Personen umfassen darf. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie an einer oder mehreren Wanderungen teilnehmen möchten, geben Sie dies bitte bei Buchung mit an.
Für die Wanderungen gelten besondere körperliche Voraussetzungen. Ausführliche Informationen für die Wanderreise erhalten Sie unter 05331-884-222 oder in einem unserer Reisebüros.

15.06.2020 - 22.06.2020
Doppelzimmer mit Halbpension (pro Person)989,00 €
Einzelzimmer mit Halbpension1.164,00 €
Zusatzleistungen0,00 €