PDF-Datei herunterladen

Baltikum und St. Petersburg 2022

12 Tage baltische Schätze und die Zahrenmetropole entdecken
16.10.2022 - 27.10.2022 (So - Do)
ab 1.599,00 €
Reisebeschreibung
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise

Das Baltikum ist überraschend anders. Denn obwohl die baltischen Staaten Estland, Litauen und Lettland einiges zu bieten haben, wirken sie für viele sehr unscheinbar. Derweil besticht jedes einzelne Land auf seine ganz eigene Art und Weise. Aus diesem Grund gilt das Baltikum bis heute als echter Geheimtipp für all diejenigen, die dem ganzen Massentourismus entfliehen wollen! Sowohl die architektonische Vielfalt, die traumhaften Sehenswürdigkeiten in den pulsierenden Städten als auch die faszinierenden Landschaften verzaubern die Besucher des Baltikums jedes Mal wieder aufs Neue!

Reise "Baltikum und St. Petersburg 2022", Der Schmidt

Leistungen

  • Taxi-Service (teilweise gegen Zuschlag)
  • Frühstücks-Service am Abreisetag
  • Busreise im modernen Reisebus
  • Getränke-Service und Mini-Küche
  • 1 x Fährüberfahrt mit Tallink Silja Line, Übernachtung/Frühstücksbuffet in 2-Bett Innenkabinen mit Du/WC, Turku-Stockholm
  • 1 x Fährüberfahrt mit Stena Line, Übernachtung/Frühstück in 2-Bett Innenkabinen (Etagenbetten) mit Du/WC, Göteborg-Kiel
  • 1 x Fährüberfahrt: Neringa-Klaipeda
  • 9 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels in Zimmern mit DU/WC
  • 9 x reichhaltiges Frühstück
  • 9 x Abendessen
  • Reiseleitung hinter der Grenze Polen/GUS (russische Seite) bis kurz vor der Grenze GUS/Litauen (russische Seite) vom 2. bis 3. Tag
  • Reiseleitung hinter der Grenze GUS/Litauen (litauische Seite) bis kurz vor der Grenze Estland/GUS (estnische Seite) vom 3. bis 7. Tag
  • Reiseleitung hinter der Grenze Estland/GUS (russiche Seite) bis kurz vor der Grenze GUS/Finnland in Vyborg (russische Seite) vom 7. bis 10. Tag
  • Stadtführung in Königsberg, Klaipeda, Riga, Tallinn & St. Petersburg
  • Führung Berg der Kreuze
  • Führung Kurische Nehrung inkl. Nidden, Wanderdünen & Hexenberg
  • Gebühren für die Kurische Nehrung
  • Ortstaxe
  • Eintritt & Führung Dom Riga
  • Eintritt & Führung Dom Tallinn
  • Eintritt & Führung Peter&Paul Festung
  • Eintritt & Führung Eremitage
  • Newa Schifffahrt (wetterabhängig)

GUT ZU WISSEN!

  • Stadtbesichtigungen in Königsberg, Riga, Tallinn und St. Petersburg
  • Viele Eintritte und Besichtigungen inklusive

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise
Anreise über die deutsch-polnische Grenze nach Posen zur Übernachtung.

2. Tag: Posen - Königsberg
Durch die wundervolle Landschaft Polens fahren Sie zur Grenze, wo Sie die Reiseleitung empfängt, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Weiterfahrt nach Königsberg zur Übernachtung.

3. Tag: Königsberg - Kurische Nehrung - Klaipeda
Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Stadtführung in der ehemals ostpreußischen Hauptstadt Königsberg. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen unter anderem das Brandenburger Tor, die katholische Pfarrkirche und die Kronprinzenfestung. Anschließend geht die Reise weiter über die Kurische Nehrung und Neringa an die Nordspitze der Halbinsel mit ihren gewaltigen Wanderdünen. Mit der Fähre setzen Sie nach Klaipeda über, wo Sie auch übernachten.

4. Tag: Klaipeda - Berg der Kreuze - Riga
Heute zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung bei einer Stadtführung mit anschließendem Rundgang die Sehenswürdigkeiten von Klaipeda. Nachmittags fahren Sie zu Ihrem nächsten Ziel, Riga. Auf dem Weg besichtigen Sie noch den Berg der Kreuze mit seinen über 70.000 Kreuzen. Übernachtung in Riga.

5. Tag: Riga - Stadtführung und Freizeit
Stadtführung in Riga. Sie sehen die imposante Altstadt, den Dom mit seiner weltberühmten Orgel, das im 14. Jahrhundert erbaute Schloss, die St. Petrus-Kirche mit ihrem 120 Meter hohen Turm und vieles mehr. Nachmittags haben Sie Freizeit für Ihre eigenen Unternehmungen in Riga.

6. Tag: Riga - Tallinn
Die Reise führt Sie heute nach Tallinn. Mit einem Gästeführer besichtigen Sie Tallinn, das ehemalige Reval. Wie keine andere Stadt im Baltikum, konnte sich die estnische Hauptstadt ihr mittelalterlich-hanseatisches Gesicht bewahren. Wuchtige Festungsmauern umgeben die Altstadt. Bei Ihrem Rundgang begegnen Sie auf Schritt und Tritt dem unverwechselbaren Flair des Mittelalters. Die architektonisch interessante Altstadt mit dem Domberg und den beschaulichen Park- und Grünanlagen steht im Mittelpunkt des Rundganges. Übernachtung in Tallinn.

7. Tag: Tallinn - St. Petersburg
Nach dem Frühstück reisen Sie weiter in den Norden Estlands zur Grenzstadt Narva mit der gewaltigen Hermannsfeste und der gegenüberliegenden Festung Iwangorod. Sie nehmen Abschied von den baltischen Staaten und starten zu neuen Entdeckungen. Nach der Grenzabfertigung führt Sie die heutige Etappe weiter in Richtung Nordosten nach St. Petersburg. Hier haben Sie drei Übernachtungen.

8. Tag: St. Petersburg - Puschkin
In St. Petersburg erwartet Sie eine große Stadtführung. Sehen Sie den Newskji-Prospekt, die Admiralität, den Panzerkreuzer Aurora sowie die Peter- und Paul-Festung. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, den Katharinenpalast in Puschkin mit dem berühmten Bernsteinzimmer zu besichtigen (Eintritt vor Ort zu zahlen).

9. Tag: St. Petersburg - Eremitage und Peterhof
Heute haben Sie die Möglichkeit, die Eremitage und den Peterhof zu besichtigen (Zusatzkosten, vor Ort zu zahlen). Neben dem Pariser Louvre und dem Metropolitan Museum in New York zählt die Eremitage zu den größten Kunstmuseen der Welt. Sie beherbergt fast drei Millionen Exponate. Der Peterhof war die Sommerresidenz der russischen Zarenfamilie und wird wegen seiner fantastischen Wasserspiele auch als russisches Versailles bezeichnet.

10. Tag: St. Petersburg - Turku
Heute verlassen Sie die GUS in Richtung Finnland. Über die finnische Grenze fahren Sie nach Turku. Abends gehen Sie auf ein Fährschiff für die Überfahrt nach Stockholm. Sie übernachten in der von Ihnen gebuchten Kabine. Genießen Sie das Abendprogramm an Bord. Abfahrt der Fähre um 20.15 Uhr.

11. Tag: Stockholm - Göteborg
Während Sie Ihr Frühstück genießen, passiert Ihr Schiff eine faszinierende Schärenwelt und läuft in den Fährhafen von Stockholm, dem „Venedig des Nordens“, ein. Ankunft in Stockholm um 06.10 Uhr. Sie fahren vorbei am Vänern See nach Göteborg. Gegen 17.00 Uhr gehen Sie an Bord der Stena Line zur Überfahrt nach Kiel. Abfahrt der Fähre um 18.45 Uhr.

12. Tag: Kiel - Rückreise
Am Morgen erreichen Sie Kiel. Mit vielen neu gewonnen Eindrücken treten Sie nach einer faszinierenden Rundreise die Rückfahrt an.

HOTEL-INFO:

Sie wohnen in ausgesuchten, landestypischen 3* und 4* Hotels. Alle Zimmer sind mit Bad/WC oder Dusche/WC ausgestattet.

HINWEISE:

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Für die Visabeantragung ist ein noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültiger Reisepass sowie ein Lichtbild zur Abgabe erforderlich.Sie bekommen die Visaantragsunterlagen von uns zugesandt.
Anmeldeschluss : 31.08.2022!
Der Nachweis einer Auslandskrankenversicherung ist mitzuführen.
Dies ist eine Reise der Reiseunion. Zusammen mit unserem Partner "Vetter Touristik" kooperieren wir bei ausgewählten Reisen in den Bereichen Einkauf, Vermarktung und Koordination der Buslogistik. Zum Einsatz kommen somit Luxusbusse beider Unternehmen. Gemeinsam haben wir fast 100 Jahre Reiseerfahrung und gestalten mit einheitlichen, hohen Standards Ihren Urlaub mit Begeisterung und Herz!

16.10.2022 - 27.10.2022
Doppelzimmer mit Halbpension und 2-Bett-Außenkabine (pro Person)1.649,00 €
Doppelzimmer mit Halbpension und 2-Bett-Innenkabine (pro Person)1.599,00 €
Einzelzimmer mit Halbpension und Einzel-Außenkabine2.239,00 €
Einzelzimmer mit Halbpension und Einzel-Innenkabine2.049,00 €
Zusatzleistungen175,00 €